Dampfgaren – Das schonende Kochen

Das Dampfgaren ist im Grunde nichts Neues. Jeder kennt den guten alten Schnellkochtopf. Er funktioniert nach einem einfachen Prinzip: Die Speisen werden mit Hilfe von Druck und Wasserdampf schnell und schonend gegart. Ein moderner Druckdampfgarer funktioniert wie ein Dampfkochtopf, aber er ist wesentlich komfortabler.

 

Die beim Garen entstehende Feuchtigkeit verhindert das Austrocknen der Speisen und auch die Zellstrukturen bleiben bestehen. Farbe und Geschmack sind dadurch intensiver und man kann sparsamer mit Fett, Salz und Gewürzen umgehen. Wertvolle Vitamine und Mineralstoffe bleiben erhalten. Da der Dampf isoliert, können verschiedene Speisen gleichzeitig zubereitet werden, weil keine Geschmacksübertragung stattfindet.

 

 

Moderne Dampfgarer sind wahre Alleskönner und verbinden optional das Dampfgaren mit anderen Kochtechniken - wie zum Beispiel der Heißluft.
Welcher Dampfgarer sich für Ihre Zwecke eignet und welche Details zu beachten sind, zeigen wir Ihnen gerne bei einem persönlichen Beratungsgespräch in einem unserer Küchenstudios.